News

News

C-Junioren: 2. Spieltag – C2

  • C-Junioren: 2. Spieltag – C2

    Kreisklasse Gr. 2 – 12.09.2020

    Makkabi Frankfurt III – SV Blau-Gelb Frankfurt II

    Startaufstellung SV Blau Gelb Frankfurt II:

    01 Leandre (TW.),02 Jan,03 Benni,04 Niklas,05 Julius,08 Tim (Cap.),

    09 Ömer,11 Nils,13 Robert,18 Phanuel ,19 Moreno

    Reserve/Ergänzungsspieler:  12 Theo(ETW.),16 Paul,17 Guutuu,20 Anna

     

    Topspiel an der Betramswiese in Frankfurt 

    Am 2. Spieltag, war das junge Team der Blau Gelben II, bei dem starken Topfavorit dieser Gruppe 2, Makkabi Frankfurt III, zu Gast. Die Mannschaft von Makkabi III, Jahrgänge 2006/2007 waren dementsprechend körperlich überlegen. Makkabi war am Anfang feldüberlegen und hatten einige gute Chancen in Führung zu gehen. Sie hatten schnelle Spieler in Ihren Reihen. Nach ca. 15 Min. kamen die Blau Gelben besser ins Spiel und hielten dagegen. Es war ab diesem Zeitpunkt, ein sehr ausgeglichenes Faires spiel. Torchancen waren für beide Team vorhanden, wobei in der 22. Min. während einem schönen Dribbling ein Blau Gelber Spieler kurz vor der Strafraumgrenze gefoult wurde. Der Freistoß für die Blau Gelben wurde gut geschossen und abgewehrt, bei dem Nachschuss kam es zu einem Handspiel im Strafraum von Makkabi und der Schiedsrichter, entschied auf Strafstoß. Der Elfmeter wurde von Niklas gut geschossen und der Schlussmann von Makkabi Frankfurt, wurde an diesen Tag, zum Elfmeter-Held. Er hielt den Elfmeter und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

    Die 2.Halbzeit verlief ähnlich wie die 1. Halbzeit. Beide Mannschaften spielten weiter munter hin und her und schenkten sich nichts. Torchancen waren auf beide Seiten . Beide Abwehrreihen hielten gut dagegen. In der 41 Min. hatte das Team aus Ginnheim viel Pech. Einen verunglückten Abstoß von Makkabi konnte Niklas abfangen und schoss direkt aufs Tor. Der Torwart konnte den Ball an den Pfosten abwehren und retten. 2 Minuten später erneut Elfmeter für Blau Gelb II,ein berechtigter Foulelfmeter den Jan mit einem schönen Schuß links oben zum 0:1 verwandeln konnte. In der 50 Min. gab es erneut Handelfmeter, etwas umstritten. Der Elfmeter wurde wieder durch den überragenden Heimtorwart gehalten. Die Moral der Blau Gelben, waren nach 2 verschossenen Elfmeter fast am Ende und Makkabi bekam wieder Oberwasser und glich in der 54 Min. zum 1:1 aus. 2 Min. vor Schluss in der 68 Min. schoss Makkabi Frankfurt III nach einer Ecke sogar der Siegtreffer. In der 69 Min. kurz vor Spielende, konnte sich Julius nochmal schön über rechts bis zur Grundlinie durchspielen. Sseine scharfe Hereingabe fand leider im Strafraumbereich keinen Abnehmer, sodass das Spiel sehr unglücklich verloren ging.

    So hart kann Fußball sein,  1 Punkt wäre hochverdient gewesen und dennoch sind wir alle sehr stolz auf dieses Team.

    Einen rießen Dankeschön an die Spieler/Trainerteam und Elternschaft beider Vereine, für so ein tolles spannendes Spiel.

    Wir wünschen beide Teams, noch eine schöne und FAIRE Spielzeit 2020/2021 und bleibt bitte alle gesund.

    Endstand:    2 : 1  für Makkabi Frankfurt ///     (  0 : 0 )

    0:1 43.min. Jan (Foulelfmeter)

    1:1 54. Min

    2:1 68.min.

     

    Spielberichterstatter/Foto:     Martin und Wolfgang

     

     

     

Top