Unsere Geschäftsstelle ist vom 19.12.2018 bis zum 13.01.2019 geschlossen.
  • Blau-Gelber Hessenmeister in Wächtersbach

    Am ersten Juni-Wochenende waren wir mit einigen Athleten bei den Hessischen Einzelmeisterschaften für die Altersklassen U11 und U13 in Wächtersbach. Im Anschluss gab es für die Altersklassen U15 und U18 ein Sichtungsturnier. Auf diesem Turnier hat die langfristig ausgelegte Nachwuchsarbeit des SV Blau-Gelb Frankfurt erste Früchte getragen. Luca, Daniel und Elena traten für den SV Blau-Gelb Frankfurt bei den Hessischen Einzelmeisterschaften an.

    Elena verlor ihren ersten Kampf unglücklich, erkämpfte sich aber im Anschluss doch noch ein Weiterkommen in der Gruppe. Sie schied schließlich im Halbfinale aus und kann sich über eine Bronzemedaille freuen. Unser jüngster Kämpfer, Luca, stellte sich mutig den älteren Gegnern in der U11, konnte wertvolle Erfahrungen sammeln, aber leider keine Medaille mit nach Hause nehmen.

    Den besten Tag unter den Blau-Gelben erwischte allerdings Daniel. In seiner Gewichtsklasse setzte er sich gegen 22 andere Athleten durch. Er kämpfte ruhig und konzentriert und konnte, obwohl er in einigen Kämpfen auch in Rückstand geriet, all seine Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden. Nach dem Sieg im Finale stand fest: Daniel ist Hessenmeister!

    Beim Sichtungsturnier traten in der U15 Nils, Victor und Sophie an. Nils und Victor schlugen sich gut und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Für Sophie war es das erste Turnier in längerer Zeit. Sie stieg furios ein mit einem starken Sieg und einer Niederlage in der Verlängerung. Danach folgten starke, aber sehr anstrengende Kämpfe, die meisten von ihnen wurden erst in der Verlängerung entschieden. Schlussendlich konnte sie sich doch die Bronzemedaille in ihrer Gewichtsklasse sichern!

    Wir sind unglaublich stolz auf unsere Nachwuchskämpferinnen und Kämpfer. Der Verein fährt eine Strategie der langfristigen Förderung wettkampforientierter Kinder. Hierfür werden Wettkämpferinnen und Kämpfer behutsam aufgebaut. Dies wird von allen Trainern begleitet, die sich dafür kontinuierlich weiterbilden. Wenn es dann so tolle Erfolge zu feiern gibt wieam Wochenende sind wir natürlich sehr glücklich. Doch zu guter Letzt sind es die jungen Athleten, die diese Medaillen mit viel Einsatz erkämpft haben, daher noch einmal:

    Herzlichen Glückwunsch! Wir sind sehr stolz auf euch!