Schließzeiten Geschäftsstelle zu den Weihnachtsferien 16.12.2019 – 12.01.2020
News

News

D-Junioren: 1. Spieltag – D2

  • D-Junioren: 1. Spieltag – D2

    Kreisklasse Gr. 1 – 25.08.2019

    SV Blau-Gelb Frankfurt II – FFC Olympia 07 II

    Startaufstellung SV Blau-Gelb Frankfurt:

    1 Leandre (T) – 5 Max, 9 Anna 13 Philipp- 10 Sam, 4 Nico, 14 Lenny – 6 Moritz, 7 Ale (C)

    Reserve/Einwechslungen: 8 Marvin, 17 Kenan, 18 Marc, 19 Erijon

     

    Souveräner Sieg im ersten Pflichtspiel

    Frisch erholt aus der Sommerpause und gut vorbereitet starteten die Blau-Gelben ihre

    D2-Mission – nicht im All, dafür wohl geerdet und konzentriert vor heimischem Publikum gegen die Kicker vom FFC Olympia II. Die Gastgeber hatten von Anfang an viel Ballbesitz und sorgten dafür, dass das Spiel fast nur in der Hälfte des Gegners stattfand. Mit effektivem Pressing setzten sie ihre Kontrahenten unter Druck und es war nur eine Frage der Zeit bis zum Führungstreffer.  Neuzugang Moritz erzielte das 1:0 in der 11. Minute durch einen wunderschönen gezielten Fernschuss in den rechten Winkel. In der nächsten schönen Szene flankte Max über die gegnerische Abwehr auf Sam, der sich Raum verschaffte und dann den Ball Ale vorlegte, doch dessen Schuss verfehlte das Tor knapp. Kurz darauf fiel ein verunglückter Abschlag direkt vor Sams Füße, der sich nicht zweimal bitten ließ und die Pille zum 2:0 versenkte. Sam war auch am dritten Tor beteiligt, das praktisch mit dem Halbzeitpfiff fiel. Seinen Freistoß konnte der Torwart nicht gänzlich entschärfen, so landete der Ball vor Ale, der sich bedankte und den Treffer zum 3:0 erzielte.

    In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste etwas mehr Spielanteile, kamen jedoch insgesamt zu selten gefährlich vors Tor. Torwart Leandre musste einmal bei einem gegenerischen Weitschuss aufpassen, den er jedoch sicher parierte. Wegen der offensiveren Spielweise der Gäste eröffneten sich für die Ginnheimer Räume zum Kontern, doch trotz zahlreicher Angriffe schien das Olympia-Tor plötzlich wie vernagelt zu sein. Der Gästetorhüter verhinderte mit tollen Paraden weitere Gegentore und die Blau-Gelben machten sich das Leben selbst schwer, indem sie selbst klarste Torchancen nicht verwerteten. Erst in der letzten Spielminute fiel der nächste Treffer, der zugleich den Endstand markierte. Philipp spielte Anna einen schönen hohen Pass auf den Flügel,die einschussbereit anstatt selbst zu schießen im letzten Moment Ale noch etwas besser postiert in der Mitte sah und ihm den Treffer zum 4:0 überließ. Ingesamt ein klarer und wichtiger Sieg im ersten Spiel und eine gute Basis für genug Selbstvertrauen im nächsten Auswärtsspiel in Enkheim, bei dem die Blau-Gelben ihre Torchancen besser verwerten sollten.

    Endstand: SV Blau-Gelb Frankfurt II – FFC Olympia 07 II 4:0

    Tore: 1:0 Moritz (11.), 2:0 Sam (18.), 3:0, 4:0 Ale (30., 60.)

    Spielberichterstatter/Foto:  Hr.Patrick Schickedanz

     

Top