News

News

„Sammy“ Dörsam ist schon 80 Jahre jung

  • Sammy Dörsam ist 80 Jahre alt geworden

    „Sammy“ Dörsam ist schon 80 Jahre jung

    Frankfurt. Er ist eine Institution im Frankfurter Amateurfußball, Walter „Sammy“ Dörsam. Dem SV BlauGelb hält er seit 1954 die Treue. Gestern feierte „Sammy“ seinen 80. Geburtstag, und in seinem Verein feiern sie ihn. Zu recht.

    Walter Dörsam ist die gute Seele bei Blau-Gelb. Für seine ehrenamtliche Verdienste ist von der Stadt Frankfurt und vom Fußballverband ausgezeichnet worden. Nach dem Ende seiner aktiven Zeit hat er unzählige Mannschaften aller Altersgruppen im Jugendbereich sowie sämtliche Seniorenmannschaften bei Blau-Gelb trainiert und betreut. Ganze Generationen sind mit ihm groß geworden. Seit seiner Pensionierung kümmert sich „Sammy“ als Platzwart bei Wind und Wetter um die Pflege der Sportanlage von Blau-Gelb im Niddapark.

    Aktiv ist der bekennende Eintracht-Fan auch heute noch. Im Herbst findet man ihn in der Tennishalle, im Winter schwingt er sich gekonnt die Hänge im österreichischen Großarltal herunter, die er im Sommer hinaufwandert, jeweils mit einer größeren Gruppe der „Alten Herren“ (AH) des Vereins. Und beim traditionellen Weihnachtskick darf er im Kreis der AH natürlich nicht fehlen.

    Dies alles möge noch möglichst lange so bleiben, wünschen dem Vater dreier Kinder und mittlerweile sogar schon Urgroßvater nicht nur alle „Blau-Gelben“.

    Quelle: red – Frankfurter Neue Presse – Ostern 2019

     

     

    Sammy Dörsam ist 80 Jahre alt geworden

Top