Unser Geschäftsstelle ist am Montag, 23. September 2019 geschlossen!
News

News

D-Junioren: U13/D1 erreicht Regionalpokal-Halbfinale!

  • D-Junioren: U13/D1 erreicht Regionalpokal-Halbfinale!

    Über die A661 ins Regionalpokal-Halbfinale – SV Blau-Gelb Frankfurt U13 marschiert weiter

    Die Blau-Gelben der U13 Frankfurt ziehen nach einer hitzigen und hartumkämpften Partie mit einem 2:0 Auswärtssieg ins Halbfinale des Regionalpokals ein.

    Zu Gast bei der SG Rosenhöhe erwartete die Mannschaft eine schweißtreibende Aufgabe. Bei hochsommerlichen Temperaturen von über 30° C und praller Sonneneinstrahlung hieß es einen kühlen Kopf zu bewahren, wollte man sich erfolgreich durchsetzen.

    Beide Mannschaften agierten von Beginn an sehr offensiv und versuchten den Gegner frühestmöglich unter Druck zu setzen. Dadurch entwickelte sich eine Partie geprägt von vielen Ballverlusten und Ungenauigkeiten im eigenen Spielaufbau. Blau-Gelb tat sich schwer zu aussichtsreichen Torchancen zu kommen, da man zu keinem Zeitpunkt das Spiel durch mehrere Passkombinationen beruhigen und kontrollieren konnte. So plätscherte das Spiel vor sich hin, welches von vielen Foulspielen auf beiden Seiten alle paar Minuten unterbrochen wurde. Kaum nennenswerte Toraktionen führten zu einem 0:0 Halbzeitstand.

    Für den zweiten Durchgang war man weiterhin darauf bedacht mit demselben Einsatz und Willen zu verteidigen, allerdings im Spiel nach vorne bessere Lösungsansätze zu finden.

    Jedoch startete die 2. Halbzeit genau dort, wo die erste aufgehört hatte. Beide Teams neutralisierten sich über lange Strecken des Spiels, was ahnen ließ, dass Kleinigkeiten dieses Viertelfinale entscheiden sollten. Und wie so oft in diesem Sport, wenn spielerisch nicht wirklich viel zusammenläuft, machen Standardsituationen den marginalen Unterschied aus. Mohamed behauptete tief in der gegnerischen Hälfte einen zweiten Ball für sich und wurde knapp vor der Strafraumgrenze zu Fall gebracht. Den fälligen Freistoß hämmerte Szymon an den rechten Innenpfosten, worauf Kapitän Ante am schnellsten reagierte und den Abpraller zum 1:0 über die Linie drückte.
    Daraufhin nahm das Spiel an seiner Hitzigkeit zu. Die SG Rosenhöhe, gefordert den Ausgleich zu erzielen, versuchte mit etlichen Flanken und langen Bällen irgendwie Gefahr zu entwickeln. Jedoch ließen sich die Blau-Gelben Innenverteidiger Moritz und Julian davon nicht beeindrucken und klärten jeden Ball souverän. Der Rest war sichere Beute für Torhüter Stefan, der hinten den Laden dicht machte.
    Fokussiert darauf die Führung bis zum Ende zu halten, machte sich Blau-Gelb das Leben unnötig schwerer. Durch eine 5-Minuten-Zeitstrafe für Ante, der in der Hitze des Gefechts alles spielte nur nicht den Ball, musste man in Unterzahl den zunehmenden Druck des Gegners mit Mann und Maus verteidigen.
    Doch unbeeindruckt davon und relativ abgezockt, erzielte die U13 gerade in dieser Phase das spielentscheidende 2:0. Der einzige Moment von fußballerischer Feinkunst in einer Partie, die ansonsten von viel Kampf geprägt war, setzte den Deckel auf die Partie. Moritz verlagerte das Spiel auf Nic, der sich mit einem erfolgreichen Tempodribbling auf dem Flügel durchsetzen konnte. Seine punktgenaue Flanke fand Szymon, dessen Abschluss jedoch vom starken Torhüter der SG pariert wurde. Dessen Abpraller landete vor die Füße von Fabian, der sich seinen Champions-League-Moment bis dahin aufgespart hatte und in Torjäger-Manier den Ball lässig ins Tor schob – Feierabend!

    Damit sicherte sich die U13 von Blau-Gelb Frankfurt den Einzug ins Halbfinale und konnte ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte schreiben. Alle Spieler die dabei waren haben eine Top Leistung abgerufen. Nur als Team konnte man hier auf der Rosenhöhe bestehen.

    Kader:
    TW Stefan
    Ante Julian Tom Tom Nic Moritz Fabian Georgia Mohamed Joël Constantin Szymon .

    Besonderen Dank nochmals an die tolle Unterstützung der Eltern die für ordentlich Abkühlung gesorgt haben.
    Der Wahnsinn der #Holzfüße geht weiter..

    Artikel vom Trainerteam U13 SV Blau Gelb Frankfurt

Top