• Michi Marschhäuser ist Kreisfußballheld 2018

    Jugendleiter Michi Marschhäuser auf Fußballhelden-Bildungsreise

    Im Dezember vergangenen Jahres wurde Michi Marschhäuser für seine Tätigkeit als Fußball-Jugendleiter und Trainer vom DFB als Kreisfußballheld ausgezeichnet. Gemeinsam mit 230 Gewinnern anderer Fußballkreise fährt er deshalb vom 7. bis 11. Mai zur Fußballhelden-Bildungsreise nach Spanien. In diesem Rahmen werden die Teilnehmer an theoretischen und praktischen Trainingseinheiten teilnehmen die die Fußballhelden darin unterstützen sollen, ihre Arbeit im Verein nachhaltiger gestalten zu können. Referenten in diesem Jahr sind unter anderem Lutz Wagner, ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter, und Marcel Loosveld, Trainer der DFB-Futsal-Nationalmannschaft, der mit den Teilnehmern auch eine Futsal-Lerneinheit absolvieren wird. Außerdem steht ein Tagesausflug nach Barcelona auf dem Plan, inklusive eines Besuchs des Camp Nou.

    Mit dem Ehrenamtsförderprojekt „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ ehrt der Deutsche-Fußball-Bund e.V. gemeinsam mit den Fußball-Landesverbänden und der KOMM MIT gGmbH JugendfußballtrainerInnen und JugendleiterInnen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren, die sich durch ihren herausragenden persönlichen Einsatz innerhalb ihrer Vereine besonders verdient gemacht haben. 2017 wurden rund 260 junge JugendleiterInnen und JugendfußballtrainerInnen ausgezeichnet.