News

News

Judo-Update 4: Breaking News!

  • Judo-Update 4: Breaking News!

    Wir hatten es vermutet und jetzt ist es bestätigt: Durch die neue Verordnung des Landes Hessen können wir wieder Judo-Training mit Kontakt anbieten. Wie sieht das aus und was müsst ihr wissen? Hier erfahrt ihr es.

    Es ist endlich soweit! Wir haben es sehr vermisst. Wir haben natürlich komplett verstanden, warum es einige Monate lang nicht möglich war und trotzdem hat es uns gefehlt. Aber jetzt ist es wieder da: Judo-Training mit Kontakt! Wir werfen wieder!
    Die Verordnung des Landes Hessen ist bereits in Kraft getreten. Das bedeutet für uns, dass wir schon ab Mittwoch (17.06.2020) mit dem Training mit Kontakt starten. Dadurch ergeben sich natürlich ein paar Regeln. Diese sind wie folgt:

    – Nur 10 Judoka gleichzeitig auf der Matte!
    Laut der Verordnung dürfen wir nur mit Gruppen von 10 Leuten trainieren. An diese Verordnung halten wir uns natürlich.  Wir geben alles, um möglichst vielen Judoka das Training zu ermöglichen. Ganz wichtig dafür ist die nächste Regel.

    – Meldet euch unbedingt an, bevor ihr kommt!
    Diese Regel galt schon vorher, aber jetzt ist sie noch wichtiger. Wir müssen die Teilnehmerzahlen streng einhalten, sonst ist es ganz schnell wieder vorbei mit dem Training mit Kontakt. Bitte meldet euch vor dem Training (am besten zwei Tage vorher) beim jeweiligen Trainer oder bei mir an. Wartet dann auf die Bestätigung. Wir geben unser Bestes um möglichst viele Judoka unterzubringen, wenn möglich bauen wir zwei Matten auf und trainieren mit zwei Gruppen parallel. Aber unsere Trainerkapazitäten sind nicht endlos. Habt daher bitte Verständnis, wenn ihr manchmal die Rückmeldung bekommen solltet, dass diese Woche leider kein Platz mehr da ist. Wir versuchen es so fair wie möglich zu gestalten und so vielen verschiedenen Kindern wie möglich das Training zu ermöglichen. Meldet euch immer gerne an, auch für mehrere Trainingseinheiten in der Woche, aber ärgert euch bitte nicht, wenn ihr nicht jede Einheit mitmachen könnt. Ihr habt keinen Kontakt zu eurem Trainer? Schreibt mir (David Eichner)! Ich stelle ihn her.

    – Der Judogi ist wieder da!
    Wir trainieren wieder mit Judogi. Bringt euren Anzug mit!

    -Die Umkleiden sind wieder geöffnet!
    Ihr müsst nicht mehr in Sportklamotten in die Halle kommen, sondern könnt euch ganz normal in der Umkleide umziehen.

     

    Die wichtigsten alten Regeln gelten natürlich immer noch. Hier sind sie nochmal:

     

    – Haltet euch an die Anweisungen des Trainers
    Die wichtigste Regel von allen. Die Trainer geben für jedes Training ein Konzept ab, dass in Einklang mit unserem Hygienekonzept steht. So stellen wir sicher, dass alle Trainer und Teilnehmer jederzeit so gut wie möglich geschützt sind. Haltet euch daher an die Anweisungen der        Trainer. In den aktuellen Zeiten ist unser Trainingsbetrieb nur möglich, wenn wir alle an einem Strang ziehen.

    – Keine Zuschauer in der Halle
    Dies ist eine Vorgabe des Landes Hessen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir keine Zuschauer in der Halle erlauben dürfen, weder Eltern, noch Geschwister, noch Freunde.

    – Keine Gruppenbildungen vor der Halle
    Bitte haltet auch vor der Halle die Abstandsregeln des Landes Hessen ein und bildet keine Menschengruppen.

    – Haltet euch an die Hygieneregeln
    Händewaschen muss aktuell selbstversändlich sein. Seit dabei geduldig und drängt euch nicht ins Bad. Desinfektionsmittel steht bereit. Wir desinfizieren nach jedem Betrieb um für uns alle die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

     

    Wir freuen uns auf jeden der kommt. Nächste Woche werden wir auch mit den Jüngsten starten – dann gibt es endlich wieder Judo für alle. Die endgültigen Zeiten hierfür werden am Sonntag auf der Homepage veröffentlicht. Behaltet die Homepage im Auge, sofern möglich kommt vorher bereits eine Aufstellung der vorrausichtlichen Zeiten. Ihr habt Fragen, wollt euch mitteilen oder mir einfach Bescheid geben, dass es euch gut geht? Meldet euch bei mir! Ich freue mich über jeden, von dem ich höre. Bleibt gesund und bis bald!

     

    Weitere Informationen

Top