News

Judo-Update 14: Es geht wieder los!

Durch die beschlossenen Lockerungen des Bundes und des Landes dürfen wir wieder mit Freiluft-Training starten! Los geht es direkt am Montag, 08.03.2021. Alles Wichtige erfahrt Ihr hier:

Lange haben wir gewartet, jetzt geht es ganz schnell. Durch die beschlossenen Lockerungen können wir bereits am Montag 08-03-2021 wieder mit Training im Freien starten. Und diese Chance werden wir nutzen! Wir haben Euch alle vermisst und freuen uns darauf, Euch wiederzusehen. Die Maßnahmen der Regierung kamen aber nicht von ungefähr, daher ist es natürlich immer noch wichtig, strenge Regeln einzuhalten. Wir haben uns ein Konzept überlegt und erklären Euch hier alles Wichtige:

 

WAS?

Wir halten ein kontaktloses Training im Freien ab. Die Einheiten dauern 45 Minuten und bestehen aus kontaktlosen Spielen und einfachen Kraft- und Ausdauerübungen. Wir teilen die Kinder in zwei Altersgruppen auf und die Trainer sorgen für den reibungslosen Ablauf.

 

WO?

Auf unserem Vereinsgelände in den Niddawiesen, Am Ginnheimer Wädchen 4, 60431 Frankfurt. Die Trainer holen Euch am alten Trakt ab. Ihr wisst nicht wo das genau ist? Geht durch das eiserne Tor am Restaurant vorbei. Direkt hinter dem Restaurant befindet sich der alte Trakt. Ihr findet es trotzdem nicht? Ruft mich (David) an! Meine Nummer habt Ihr per Mail erhalten.

 

WANN UND WER?

Montag       16:30 – 17:15 (5 – 9 Jahre)
                      17:30 – 18:15 (10 – 14 Jahre)

Mittwoch    16:30 – 17:15 (5 – 9 Jahre)
                       17:30 – 18:15 (10 – 14 Jahre)

Freitag        16:30 – 17:15 (5 – 9 Jahre)
                      17:30 – 18:15 (10 – 14 Jahre)

 

WAS BRAUCHT IHR?

Ihr benötigt für das Training Sportsachen (Turnschuhe, Sportzeug), ein Handtuch und Euren Judogürtel. Bitte erscheint umgezogen, es dürfen keine Umkleiden benutzt werden.

 

WAS IST SONST NOCH WICHTIG?

  • Für Eltern gelten natürlich ebenfalls alle bestehenden Covid-19 Regeln. Bitte bildet keine Grüppchen auf dem Sportgelände, geht im besten Fall einfach im schönen Niddapark spazieren.
  • Die Trainer tragen in dieser schwierigen Zeit viel Verantwortung. Macht es ihnen etwas leichter, hört auf sie. Bei unseren Judoka haben wir da aber keine Bedenken.
  • Haltet euch an die Covid-19 Regeln. Eine Umarmung ist schön, aber bitte verzichtet darauf. Abstand ist immer noch geboten!
  • Bei Regen oder Schnee muss das Training leider entfallen! Das ist nicht schön, aber wir haben nicht die Möglichkeit unter einem Dach zu trainieren.
  • Es gibt aktuell keine Gruppenbegrenzung. Über eine Anmeldung würden wir uns trotzdem freuen, damit wir einen Überblick haben. Diese sind nicht verbindlich und gehen bitte an David.
  • Es sind Parkplätze da, die Situation wird aber angespannt sein. Bitte unter keinen Umständen Fahrgeminschaften bilden! Kommt nach Möglichkeit zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
  • Sobald es uns erlaubt wird, werden wir selbstverständlich auch Training für die Älteren anbieten. Bis dahin habt bitte noch etwas Geduld.
  • Wir werden auch in den Ferien Training anbieten! Natürlich nur in dem Rahmen, in dem es uns erlaubt wird.

 

Bei Fragen egal welcher Art könnt Ihr euch jederzeit an mich wenden! Schreibt mir eine Email, oder noch besser, ruft mich an! Meine Nummer habt Ihr per Email erhalten, meine Mail-Adresse findet Ihr hier auf der Homepage (bei den Trainern). Wir freuen uns über jeden von Euch, der ins Training kommt. Die letzten Monate waren hart, aber wir kommen da gemeinsam irgendwie durch!

 

Bis bald!

 

Euer Judo-Trainerteam