Unsere Geschäftsstelle ist vom 19.12.2018 bis zum 13.01.2019 geschlossen.
  • e1-junioren_sechster_spieltag

    E-Junioren: 6. Spieltag – E1

    Kreisklasse Gr. 1 – 01.10.2018

    SV Blau-Gelb Frankfurt – SG Bornheim/GW II

    Startaufstellung SV Blau-Gelb Frankfurt:

    12 Mio (T) –14 Lenny, 3 Souhaib, 16 Sebastian – 10 Sam – 8 Marvin, 7 Alessandro (C.)

    Reserve/Einwechslungen: 9 Anna, 17 Kenan, 19 Erijon

     

    Hoher Sieg gegen Bornheim

    Die Blau-Gelben hatten heute einiges gutzumachen vom Spiel der Vorwoche, als sie ihre erste Saisonniederlage gegen den Tabellenführer vom Frankfurter Berg kassierten.

    Das 1:0 erzielte Marvin nach Vorarbeit von Ale und Sam. Dieses Duo leitete unmittelbar darauf das 2:0 ein, das Sam mit einem Schuss in die linke Ecke erzielte. Es folgten Chancen von Marvin und Sam, die zunächst ihr Ziel verfehlten, bevor Sam nach Vorarbeit von Lenny auf 3:0 erhöhte. Ale tat es ihm einige Minuten später nach und erzielte den vierten Treffer für die kombinationsstarke und drückend überlegene Heimmannschaft aus Ginnheim. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff kamen die Bornheimer zu ihrer ersten Torchance nach einem Eckstoß, konnten diese aber nicht verwerten, so blieb es zur Halbzeit bei der deutlichen 4:0-Führung.

    Auch in der zweiten Hälfte blieben die Gastgeber spielbestimmend. Souhaib setzte Sebastian einmal schön in Szene, doch der Bornheimer Torwart war schneller. Beim zweiten Versuch hatte Sebastian mehr Glück und beförderte die Pille mit einem sehenswerten Schuss nach Vorlage von Lenny in den rechten Winkel zum 5:0. Nach einem Eckball verkürzten die Bornheimer zwar auf 1:5, was den weiteren Spielverlauf aber nicht zu ihren Gunsten beeinflusste, im Gegenteil. Kenan heizte im Anschluss dem gegnerischen Torwart ein, und Markierte das 6:1 und Marvin per Lupfer auf 7:1 erhöhte.

    Ale sorgte durch einen Hattrick für die nächsten drei Treffer und besiegelte damit den ersten zweistelligen Sieg der Ginnheimer in dieser Saison. Den Treffern vorausgegangen war ein klasse Solo von Ale zum 8:1, eine tolle Vorabeit von Erijon zum 9:1 und das letzte Tor zum 10:1 erzielte der Capitano per Freistoß.

    Wie erhofft schüttelten die Blau-Gelben die Niederlage aus der Vorwoche schnell ab und sorgten mit ihrem hohen Sieg für eine ordentliche Aufbesserung ihres Torverhältnisses.

    Endstand: SV Blau-Gelb Frankfurt – SG Bornheim G/W II 10:1  (4:0)

    Tore: 1:0 Marvin (8.), 2:0, 3:0 Sam (5., 11..), 4:0 Ale (15.), 5:0 Sebastian (31.), 5:1 (33.), 6:1 Kenan (37.), 7:1 Marvin (38.), 8:1, 9:1, 10:1 Ale (40., 46., 48.)

    Spielberichterstatter/Foto:   Hr. Patrick Schickedanz