Unsere Geschäftsstelle ist vom 19.12.2018 bis zum 13.01.2019 geschlossen.
  • E-Junioren: TSG 1846 Mainz-Kastel – Indoor-Masters 2018

    Spielbericht zum TSG 1846 Mainz-Kastel Indoor Masters 2018 der E1/E2-Junioren/innen

    Unsere E-Junioren Mannschaft trat mit folgenden Spielern auf:

    06 JAKOB, 07 ALE, 10 SAM, 11 NOAH H., 12 MIO (TW.), 16 SEBASTIAN, 17 KENAN, 19 EIJON, 20 VANGELI.

    Zu dem Turnier waren insgesamt 10 Mannschaften angemeldet, die jeweils in 2 Gruppen mit à 5 Mannschaften eingeteilt waren. Die Spielzeit war 10 Min.

    GRUPPE A                                                                                                        GRUPPE B______________________

    TSG 1846 Mainz-Kastel                                                                                FC Freudenberg

    SG Wildsachsen                                                                                              TSV Bleidenstadt

    SG Rosenhöhe                                                                                                 VfB Unterliederbach

    FC Germania Ober-Roden                                                                            SV Blau-Gelb Frankfurt

    KSV Baunatal                                                                                                   SC Viktoria Griesheim

    Anpfiff für das 1. Spiel beim Indoor-Masters 2018 in der TSG 1846 Mainz-Kastel Halle erfolgte um 14.33Uhr für unsere Spieler gegen die Mannschaft VfB Unterliederbach. Unsere Jungs hatten Schwierigkeiten in das Spiel reinzukommen. Die Umstellung in der Halle war ihnen wohl doch anzumerken. Doch auf Mio (TW.) war Verlass. Er rettete einige klare Torchancen der Gegner-Mannschaft, so dass das 1. Spiel  0:0 endete.

    Das 2. Spiel war gegen TSV Bleidenstadt Anpfiff um 15.17 Uhr. Unsere Jungs kamen etwas besser in Schwung und spielten entschlossener und wollten dieses Spiel endlich für sich entscheiden. Sam erzielte in der 3. + 6. Min das 1 und das 2:0 für seine  Mannschaft .Die Gegner versuchten  dagegenzuhalten doch Mio (TW.) machte seine Sache gut mit Klasse Paraden, so dass es den Gegner einfach nicht gelang ein Gegentor zu erzielen. Auf ein tolles Zuspiel nach vorne stand Jakob Goldrichtig, der nicht lange zögerte und das 3:0 für sein Team Markierte.

    Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, wurde das 2.Spiel,mit 3:0 gewonnen.

    Das 3. Spiel war gegen das Team aus FC Freudenberg, Anpfiff um 16:01 Uhr. Dieses Spiel ging mit einer schlechten Einstellung, mit 3:0 verloren.

    Nach einer kurzen Erholungsphase ging es mit unserem Vorerst letzten Gruppenspiel gegen SC Viktoria Griesheim weiter. Um 16.45Uhr mit dem Anpfiff des Schiedsrichters, erfolgte ein schnelles und druckvolles Spiel unserer Mannschaft. Sie hatten alle etwas wieder gut zu machen und dies merkte man. Unsere Jungs waren gleich im Spiel und Sam erzielte nach einem Abpraller schon in der 1. Min das 1:0 für seine Mannschaft. Eine Minute später, war es Ale der auf 2:0 erhöhte. Noah H. schoss das 3.Tor in der 3. Spielminute und alles war gelaufen. Kurz vor Schluss gelang der Ehrentreffer für den Gegner und das Spiel wurde mit 3:1 gewonnen.

    Unsere Jungs wurden Gruppenzweiter der Gruppe  B und nun spielten wir um Platz 3.

    Halbfinalspiele wurden leider nicht ausgespielt…

    Gemäß den Berechnungen ging es für unsere Jungs mit dem Platzierungsspiel um den 3./4. Platz gegen die SG Rosenhöhe weiter.

    Unsere Jungs waren entschlossen den 3. Platz zu holen.

    In der 5. Spielminute erspielten sich unsere Jungs eine 1:0 Führung, Torschütze Sam. Es sah alles gut aus, dennoch waren noch 5 Min. zu spielen. Es ging hoch und runter. Es war das beste und spannendste Turnierspiel am heutigen Tag. Allerdings kämpfte die gegnerische Mannschaft ebenso und es gelang ihnen der Ausgleich und eine 2:1 Führung  zu erzielen. Wir lagen 2 Min. vor Schluss hinten, unsere Jungs steckten niemals auf und Kenan erzielte nach einem tollen Zuspiel den umjubelten 2:2 Ausgleich. Sekunden vor Schluss, erzielte das Team aus Rosenhöhe noch das glückliche 3:2. Dies war für uns als Team sehr unglücklich, dennoch Glückwünsche an das Team aus Rosenhöhe (Offenbach) für ein tolles spiel. Der Gegner aus Rosenhöhe zollte Respekt und bedankte sich sehr…

    Am Ende belegten unsere Jungs im neuen Jahr 2018 einen tollen 4. Platz von 10 Mannschaften. Mit etwas mehr Glück wäre durchaus auch mehr drin gewesen.

    Einen rießen Dankeschön an Mainz Kastel für diese tolle Veranstaltung…

    Turniersieger wurde das Team vom KSV Baunatal

    PLATZIERUNG:

      1. KSV Baunatal                               5. FC Freudenberg                              9. SC Viktoria Griesheim
      2. VfB Unterliederbach                   6. TSG 1846 Mainz – Kastel           10. SG Wildsachsen
      3. SG Rosenhöhe                              7. TSV Bleidenstadt
      4. SV Blau Gelb Frankfurt      8. FC Germania Ober-Roden