News

News

D-Junioren: 10. Spieltag – D2

  • D-Junioren: 10. Spieltag – D2

    Kreisklasse Gr. 1 – 01.12.2019

    SV Blau-Gelb Frankfurt II – Spvgg. 02 Griesheim

    Startaufstellung SV Blau-Gelb Frankfurt II:

    1 Leandre (TW.) – 13 Philipp, 09 Anna, 16 Sebastian – 10 Sam, 11 Noah – 19 Erijon,

    06 Moritz, 07 Alessandro (Cap.)

    Reserve/Einwechslungen: 4 Nico, 5 Max, 17 Kenan ,20 Paul (TW.)

     

    Aufreibendem Spiel gegen Griesheim 02

    Mit der D1 aus Griesheim kam ein Gegner angereist, der für seine Spielweise berüchtigt ist und den Blau-Gelben vor allem anfangs ganz schön zusetzte. Das Spiel begann auf frostig-rutschigem Boden mit ordentlich Zug zum Tor auf beiden Seiten, wobei die Angriffe der Gäste wechselseitig über beide Flügel erfolgten, gefährlicher und schwerer ausrechenbar waren. In der 10. Minute wurden sie für ihre Mühen belohnt und gingen durch einen wuchtigen Schuss unter die Latte in Führung. Die Blau-Gelb-Jungs ließen sich aber nicht aus dem Konzept bringen und hielten spielerisch und körperlich dagegen. Immer wieder suchten sie die Lücken in der gegnerischen Abwehr. Sam hatte Pech als sein Schuss nur den Pfosten traf und es dauerte fast bis zur Pause bis der Ausgleich zum 1:1 fiel, den Ale per Strafstoß erzielte.

     

    In der zweiten Hälfte versuchten die Gastgeber weiter Druck aufzubauen, spielten ihre guten Angriffe aber oft nicht aus. Moritz zum Beispiel lief sich über rechts schön frei und brachte den Ball scharf herein, der jedoch keinen Abnehmer fand und wie an der Schnur gezogen flach durch den Strafraum Richtung Seitenaus auf der anderen Seite zischte. Kenan hatte kurz darauf die Führung auf dem Fuss, doch sein Schuss von der linken Strafraumecke verfehlte das Tor knapp. Das Tor schien wie vernagelt, auch einen klasse Eckball von Sam konnten die Blau-Gelben nicht verwerten. Doch ihr permanenter Druck machte sich in der 50. Minute bezahlt als es wieder zu einem Gestocher im gegnerischen Strafraum kam und Philipp seine Jungs endlich mit 2:1 in Führung brachte. Die Griesheimer gaben sich jedoch nicht geschlagen und sorgten für Spannung bis zum Schluss. Kurz vor Ende feuerten sie noch zwei stramme Schüsse Richtung Tor, wobei der eine sein Ziel knapp rechts verfehlte und der andere übers Tor rauschte. Letztlich ging Blau-Gelb nach einem kampfbetonten Spiel als knapper Sieger vom Platz.

     

    Endstand: SV Blau-Gelb Frankfurt II – Spvgg. 02 Griesheim 2:1 (1:1)

    Tore: 0:1 (10.), 1:1 Ale (26., Strafstoß), 2:1 Philipp (50.)

     

    Spielberichterstatter/Foto: Hr.Patrick,Schickedanz

     

     

Top