• Süd-Ost-Meisterschaft der Frauen 1

    Ein Qualifikations-Turnier, zwei Wertungen.
    Was ist für die Frankfurter Frauen erreichbar?

    Vom 04. bis 05.11.2017 findet in Marburg die zweite Süd-Ost-Meisterschaft der Frauen als Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft 2018 statt. Titelverteidigerin ist Antje Samoray aus Berlin. Sie hat sicher auch in diesem Jahr die Favoritenrolle.

    Für die Damen aus dem Süden ist dieses Turnier gleichzeitig deren Süddeutsche Meisterschaft. Den dafür vergebenen Wanderpokal erspielte sich in 2016 Birgit Riester aus Kassel, amtierende Deutsche Meisterin. Sie tritt in diesem Jahr nicht an, weil sie bei der European Top Twelve spielen wird. Viel Erfolg dafür!

    Somit ist der Titel für Bettina Stephan (Kassel), Annika Hein (Marburg) oder Eli Osewald (Frankfurt) in greifbarer Nähe. Osewald führt als gesetzte Spielerin in der ersten Runde eine der vier Gruppen an. In der 2. Runde werden vier 4er-Gruppen gebildet. Deren 1. und 2. landen danach im Viertelfinale. Dieses ist für Osewald das entscheidende Spiel. Gewinnt sie, ist sie sicher bei der Deutschen Meisterschaft in 2018 dabei. Vom aktuellen Trainingszustand sollte dieses Ziel gut zu erreichen sein. Mit welcher Platzierung sie sich für die DM qualifiziert, ist im Grunde egal, da dort 12 Spielerinnen jede gegen jede spielen.

    Bianka Naser, auch von Anfang an in der Frankfurter Gruppe dabei, würde sich sehr über eine Qualifikation freuen. Sie muss daher bereits in der ersten Runde möglichst schon 2. ihrer Gruppe werden, um in der 2. Runde eine gute Ausgangsbasis für das Erreichen der Viertelfinales zu schaffen. Selbst ein fünfter Platz genügt, um in 2018 bei der DM zu sein.

    Anja Dehoff spielt erst ein Jahr in Frankfurt. Für sie gilt es, Turniererfahrung zu sammeln und einen guten Platz zu erspielen.

    Insgesamt kämpfen 22 Spielerinnen um die heiß begehrten fünf Plätze für die DM. Den sechsten zu vergebenden Platz erhält vorzeitig Birgit Riester.

    Allen Teilnehmerinnen viel Erfolg und spannende Spiele.