• A-Junioren: 7. Spieltag

    7. Spieltag – Kreisliga A – A-Jugend  – 28.10.2017

    1.Rödelheimer FC 1:3 SV Blau-Gelb FFM

    Einen Auswärtssieg konnte unsere Mannschaft am vergangenem Samstag in Rödelheim erreichen.

    Bereits nach fünf Minuten konnte Blau-Gelb die frühe Führung in diesem Spiel erzielen. Vorausgegangen war eine starke Einzelaktion von M. Metz, welcher sich auf der rechten Außenbahn gegen mehrere Rödelheimer Spieler durchsetzte und eine Flanke genau auf den aufgerückten M. Wanderloth schlug, welcher den Ball im gegnerischen Tor unterbringen konnte.
    Leider hielt diese Führung nur ca. 15 Minuten, den in der 19. Spielminute ließ man sich klassisch auskontern und musste den Ausgleich hinnehmen. Doch A. Boudouh konnte nur drei Minuten später unsere Mannschaft erneut in Führung bringen.

    Insgemsamt tat man sich auf dem Rödelheimer Rasenplatz sehr schwer und es entwickelte sich eine zerfahrene Partie in der Rödelheim vor dem Halbzeitpfiff noch einen Lattentreffer zu verbuchen hatte, sodass die 2:1 Halbzeitführung für Blau-Gelb etwas glücklich war.

    In der 2. Halbzeit tat man sich dann leichter. J. Toussaint spielte nun in einer etwas vorgerückten Position und leitete immer wieder gefährliche Angriffe unserer Mannschaft ein. So hatte A. Boudouh und H. Mueller das frühe 3:1 auf dem Fuß, scheiterenen jedoch am Heimtorhüter oder setzten Ihre Abschlüsse neben das Tor.
    In der 73. Spielminute gelang es dan H. Mueller einen dieser Angriffe erfolgreich, zur 3:1 Führung, abzuschließen. Kurz vor Spielende hatte D. Makonnen die große Chance zum 4:1, er scheitere aber alleine vor dem gegnerischen Tor.

    Alles in allem ließ man in der kompletten 2. Halbzeit keine nennenswerte Rödelheimer Torchance mehr zu, sodass der 3:1 Auswärtssieg verdient zu Buche steht.

    Mit diesen drei Punkten hält unsere Mannschaft Anschluss an die Tabellenspitze und möchte in der kommenden Woche, im Heimspiel gegen Germania Enkheim, nachlegen!

    Aufstellung:

    B. Richter – A. Lorenz, M. Heinrichs, M. Wanderloth, S. Töpfer – J. Toussaint, M. Metz, D. Fischer (77. V. Olah), H. Mueller, L. Thomas (83. D. Makonnen) – A. Boudou (80. M. Gerhardt)