• U10-Juniorinnen: 2. Platz in Darmstadt-Kranichstein

    Gelungener Saisonabschluss

    Mit einem in jeder Hinsicht verdienten und souverän herausgespielten 2. Platz bei dem Turnier in Darmstadt Kranichstein haben die Juniorinnen der U 10 ihre Saison beendet. Lediglich das Finalspiel mussten sie mit 0:2 verloren geben.

    Zuvor hatten sie in einer souveränen Gruppenphase kein Spiel verloren. In dem umkämpften und lange Zeit ausgeglichenen Spiel gegen den FSV Münster gewann das Team durch eine überzeugende Abwehrleistung und einen unverdrossen anrennenden Sturm knapp mit 1 zu 0. Ein bisschen Glück brauchte die Mannschaft im zweiten, ebenfalls ausgeglichenem Spiel gegen den  DJK/SSG Darmstadt 2: Schon fast gehalten rutschte der Ball der gegnerischen Torfrau doch noch über den Handschuh und landete knapp hinter der Torlinie. Mit diesem Sieg, war den Blau-Gelben der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. Mit sechs Punkten ging die Mannschaft in das letzte Gruppenspiel und holte sich beim 0 zu 0 gegen den 1. FFC Oberhessen einen weiteren Punkt.

    Das Halbfinale gegen JSG Nauheim gestaltete sich spannend. Trotz zahlreicher teilweise auch 100 prozentiger Torchancen wollte der Ball nicht reingehen. Dabei stand im gegnerischen Tor mit dem höchstens siebenjährigen Bruder einer Spielerin im wahrsten Sinne des Wortes ein Zwerg. Der hauchte aber unserer ­ altersmäßig auch buntgemischten ­ Mannschaft so viel Respekt ein, dass der Ball meistens daneben ging. Bis Clara die erneut geschlossen und trotz allem entschlossen aufspielende Mannschaft erlöste und den Ball zum 1 zu 0 ins gegnerische Netz schoss.

    So zog die Mannschaft also ins Finale ein. Hier wartete der schwerste Gegner, das wussten unsere Mädels bereits. Die altersmäßig nicht bunt durchmischte erste Mannschaft des DJK/SSG Darmstadt ließ wenig zu. Trotzdem suchten die Blau-Gelben ihre Chance und fanden sie teilweise auch, obgleich sie das finale 0 zu 2 des SV Darmstadt nicht wirklich gefährden konnten. Für die kommende Saison bleibt also festzuhalten: Weiter so!