• F-Junioren: 17. Spieltag – Sieg gegen FSV Bergen

    SV Blau-Gelb Frankfurt – FSV Bergen 3:2

    Am sonnigen Samstagmorgen, den 13.05.2017, um 10:30 Uhr trat unsere F1 zum vorletzten Ligaspiel der Saison 2016/2017, beim FSV Bergen, an.

    Im Team waren die folgenden Spieler: Mio (TW), Jan (TW), Kenan, Erijon, Sam, Noah H., Adam, Souhaib, Gero, Aron, Vangeli.

    Gio, Mani und Heiko begleiteten die Jungs als Trainerteam.

    Die Mannschaft kam gut ins Spiel und konnte den energischen Gegner gut von ihrem Tor fernhalten.

    Leider gelang es dem FSV in der 8. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen.

    Die Blau-Gelben ließen sich von diesem Rückschlag nicht entmutigen und kämpften entschlossen und gemeinschaftlich weiter. Bereits in der 15. Minute schafften sie den Ausgleich durch ein tolles Tor von Noah H. zum 1:1.

    Der Gegner drängte nun noch stärker gegen unser Tor, fand aber kein Durchkommen in unserer Abwehr. Nach einem Foul durch den FSV Bergen und einem Freistoß für die Blau-Gelben erzielte Sam das 2:1 in der 17. Minute.

    Das Spiel wurde hektischer und Bergen gleichte in der 19. Minute aus zum 2:2. Unsere Jungs kämpften, sie wollten sich die Führung einfach nicht nehmen lassen und das gelang ihnen auch durch den Treffer von Sam in der 20. Minute zum 3:2 Endstand zur ersten Halbzeitpause für die Blau-Gelb.

    In der zweiten Halbzeit begann der FSV Bergen und machte ordentlich Druck gegen das Tor der Blau-Gelben, doch die Jungs ließen sich hiervon nicht beeindrucken. Sie waren entschlossen diesen Sieg mit nach Hause zu nehmen und genau so kämpfte das Team auch.

    Der FSV hatte nochmal in der 6. Minute und in der 17. Minute zwei gute Chancen, diese wurden aber durch Klasse Paraden von Mio und Jan gehalten.

    Die Jungs haben sich durch ihre kämpferische Teamleistung diesen 3:2 Sieg verdient. Glückwunsch an das gesamte Team. Spitzen Teamleistung.