• F-Junioren: 2. Platz beim Hallenturnier des FFV Sportfreunde 04

    Spielbericht zum Jugend-Hallenfest des FFV Sportfreunde 04 vom 25.02.2017 in der Paul-Hindemith-Schule

    Die Mannschaft trat mit den Spielern Martin (TW), Yuito, Kenan, Erijon, Vangeli, Ale, Marvin aus der F1 und Dean aus der F4 an. Begleitet wurde das Team von ihren Trainern Gio und Manni.
    Zum Turnier traten 9 Mannschaften an, die Vorrundengruppen bestanden aus je 3 Mannschaften in 3 Gruppen A-C. Jedes Spiel dauerte 11 Minuten.

    Die F1 von Blau-Gelb war in der Gruppe C mit den Mannschaften Concordia Eschersheim II und dem FG Seckbach gesetzt.

    Das erste Spiel der Jungs ging gegen Concordia Eschersheim II. Unsere Mannschaft fand schnell ins Spiel und gewann die Partie mit 1:0, Torschütze Ale.

    Im zweiten Spiel gegen den FG Seckbach hatten die Blau-Gelben Schwierigkeiten bei der Chancenverwertung und es gelang ihr nicht, trotz zahlreicher Torschüsse, ein Tor zu erzielen. Am Ende stand es 0:0 unentschieden.

    Somit hatten wir in der Vorrunde 4 Punkte und waren damit in unserer Gruppe Erster!
    Durch die Einteilung in dreier Gruppen wurden in den Finalrunden auch jeweils dreier Gruppen gebildet, welche dann innerhalb ihrer Gruppen um die Plätze: 7-9; 4-6; 1-3, spielten. Unsere Jungs waren mit den FFV Sportfreunde 04 Frankfurt 1 und dem VfB Unterliederbach in der Gruppe zum Spiel um die Plätze 1-3.

    Im ersten Finalspiel gegen die FFV Sportfreunde 04 F1, spielte die Mannschaft stark und kämpferisch. Sie wollten unbedingt gewinnen und das schafften sie auch mit 1:0. Torschütze Yuito.

    Im letzten Spiel gegen den VfB Unterliederbach unterlagen die Jungs mit 0:2 und belegten somit den 2. Platz im Turnier.

    FFV Sportfreunde 04 F1 belegte den 3. Platz und der VfB Unterliederbach wurde Turniersieger. Glückwunsch! Insgesamt war es ein faires und spielerisch starkes Turnier mit vielen tollen Mannschaften. Unser Team hat sich durch eine starke Teamleistung mit dem 2. Platz im Turnier belohnt. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam.