• F-Junioren: Globus-Cup 2017

    Spielbericht zum Globus-Cup 2017 in Kelsterbach vom 04.02.2017

    Da unsere F1 Junioren an diesem Tag an 2 Turnieren teilnahmen, wurde die Mannschaft entsprechend aufgeteilt.

    Unsere F1-Junioren Mannschaft trat mit dem 2. Teil der Mannschaft mit folgenden Spielern auf:

    01 JAN, 01 ADAM, 03 SOUHAIB, 06 JAKOB, 08 MARVIN, 15 NOAH M., 16 YUITO, 17 KENAN, 19 EIJON.

    Zu dem Turnier waren insgesamt 8 Mannschaften angemeldet, die jeweils in 2 Gruppen mit à 4 Mannschaften eingeteilt waren.

     

    GRUPPE A                                                  GRUPPE B___________

    SV Viktoria Preußen                                    SpVgg 03 Neu-Isenburg

    SV 07 Heddernheim                                    FSV Steinbach

    SV Blau-Gelb Frankfurt                              JSG Schöneck

    DJK Flörsheim                                             FC Eddersheim

     

    Anpfiff für das 1. Spiel zum Hallenturnier erfolgte um 14.30Uhr für unsere 2. Mannschaft der F1- Junioren Blau-Gelb Frankfurt beim Globus Cup 2017 in Kelsterbach in der IGS Turnhalle gegen DJK Flörsheim.

    Unsere Jungs hatten gleich sehr stark angefangen und konnten schon in der 3. Minute durch Yuito’s Tor mit 1:0 in Führung gehen. Flörsheim versuchte daraufhin den Druck zu erhöhen um auszugleichen, allerdings ohne die Rechnung mit unserem Torwart Jan der durch tolle Paraden seiner Mannschaft den Vorsprung nicht nehmen lassen wollte. Nach weiteren sehr spannenden Spielminuten und einer ausgeglichenen Partie, fiel in der letzten Sekunde mit dem Schlusspfiff zusammen und zu unserem Bedauern das Ausgleichstor durch Flörsheim wonach das Spiel 1:1 ausging.

    Das 2. Spiel unserer Jungs war gegen SV Viktoria Preußen um 15.10Uhr. Unsere Jungs spielten sehr entschlossen und wollten dieses Spiel für sich entscheiden. Durch ein Druckvolles Spielen gelang es nun unseren Jungs in der 8. Minute durch Yuito’s Treffer erneut 1:0 in Führung zu gehen. Durch das tolle Zusammenspiel und durch den tollen Einsatz seitens unseres Torwarts gelang es der Gegenmannschaft nicht zum Ausgleich zu kommen, womit wir das Spiel für uns entscheiden konnten.

    Nach einer kurzen Erhol Phase ging es mit unserem Vorerst letzten Gruppenspiel gegen SV 07 Heddernheim weiter. Um 16.20Uhr mit dem erfolgten Anpfiff ging ein sehr schnelles und druckvolles Spiel los. Unsere Jungs waren etwas irritiert und konnten leider nicht viel entgegensetzten und somit ging das Spiel mit 0:3 für Heddernheim aus.

    Unsere Jungs wurden 3. der Gruppe A und mussten nun um Platz 5./6. Spielen.

    Gemäß den Berechnungen ging es für unsere Jungs mit dem Platzierungsspiel um den 5./6. Platz, gegen FSV Steinbach weiter. Unsere Jungs waren entschlossen zumindest den 5. Platz zu machen, was nach Marvin’s Tor in der 6 Minute auch sehr gut aussah. Allerdings kämpfte die Gegnerische Mannschaft ebenso und es gelang ihnen das Ausgleichtor und im Anschluss noch mit 2:1 in Vorsprung zu gehen. Die Zeit reichte allerdings nicht mehr aus für unsere Jungs, um den Ausgleich oder gar die Führung zurück zu erlangen, wonach die Gegnerische Mannschaft als Sieger vom Platz ging.

    Am Ende belegten unser Jungs den 6. Platz. Mit etwas mehr Glück wäre durchaus auch viel mehr drin gewesen.

    Turniersieger wurde SpVgg 03 Neu-Isenburg.

     

    PLATZIERUNG:

    1. SpVgg 03 Neu-Isenburg
    2. SV 07 Heddernheim
    3. DJK Flörsheim
    4. FC Eddersheim
    5. FSV Steinbach
    6. SV Blau Gelb Frankfurt
    7. Viktoria Preußen
    8. JSG Schöneck