• A-Junioren: Ausgeglichenes Testspiel

    Kreisfreundschaftsspiel – 17.09.2016

    SV Blau Gelb FFM 2:2 FC Kalbach

    Das spielfreie Wochenende nutzte man, um in einem Testspiel den „Einspielprozess“ unserer Mannschaft weiter voranzutreiben und um den Spielern die bis dato nicht regelmäßig oder noch gar nicht gespielt hatten, Spielpraxis zu geben.

    Mit dem FC Kalbach war der Spitzenreiter der Kreisklasse bei uns zu Gast. Zu Beginn der Partie brauchten beide Teams, bei regnerischem Wetter, etwas Zeit um ins Spiel zu finden. So spielte sich das Geschehen hauptsächlich zwischen den beiden Strafräumen ab. Mit zunehmender Spieldauer übernahm aber unsere Mannschaft die Oberhand und zeigte teilweise ansehnliche Passkombinationen. A. Zazoua besorgte in der 28. Spielminute die 1:0 Führung. Nur drei Minuten Später reagierte M. Weyand am schnellsten und platzierte einen Heber, über den herausgeeilten Kalbacher Torhüter, zum 2:0 im Gästetor.

    Zur Halbzeit wechselte man dann kräftig durch und es kamen fünf neue Blau Gelb Spieler aufs Feld. Nun ließ unsere Leistung deutlich nach. Angriff um Angriff rollte auf unsere Defensive zu. Entlastungsangriffe fanden nur selten statt. Folgerichtig musste man in der 61. Spielminute den 2:1 Anschlusstreffer hinnehmen. In der 85. Spielminute gelang den Gästen dann sogar der Ausgleich zum 2:2.

    Wir möchten uns auf diesem Wege beim FC Kalbach für das faire Testspiel bedanken und wünschen noch eine erfolgreiche Saison!

    Für unsere Mannschaft geht es nun am Mittwoch mit der Kreispokalpartie bei Makkabi Frankfurt weiter.

    Aufstellung:

    T. Bürmann – L. Mayer (46. E. Dabanli), M. Wanderloth, J. Toussaint (46. R. Honneth), S. Töpfer (46. L. Adam) – M. Metz, L. Thomas, D. Fischer (46. J. Möhrle), M. Weyand – A. Boudouh (46. V. Olah), A. Zazoua

    Tore:

    1:0 (28′) A. Zazoua| 2:0 (31′) M, Weyand |2:1 (61′) | 2:2 (85′)