• Süddeutsche Meisterschaft in Showdown

    Robert Glojnaric vom SV Blau-Gelb Frankfurt e.V. belegt 3. Platz

    Unsere kleine, inklusive Abteilung mit blinden Spielerinnen und Spielern, nahm vom 14. bis 15.11.15 in Kassel bei der fünften Süddeutschen Meisterschaft im Showdown teil. Showdown, eine Art Tischtennis für blinde, wird nach Gehör gespielt www.showdown-germany.de Bislang fand die Süddeutsche Meisterschaft (SDM) immer beim SV Blau-Gelb in Frankfurt statt. In diesem Jahr trafen sich die 24 Teilnehmer in Kassel, Allein 18 Teilnehmende kamen dabei aus Hessen, sechs Spieler vom SV Blau-Gelb Frankfurt.
    Die SDM ist das Qualifikationsturnier der Region Süd für die Deutsche Meisterschaft (DM) 2016, die in Dortmund mit 32 Spielerinnen und Spielern ausgetragen wird, 2014 war unser Frankfurter Standort für die Ausrichtung der DM verantwortlich. Nach 120 Spielen stand der Sieger fest: Christian Frenzel aus Marburg übernahm von unserem Spieler Robert Glojnaric den in 2013 erstmals in Frankfurt vergebenen Wanderpokal. Auch wenn wir den Pokal nicht mehr haben, so haben sich doch drei unserer Mitglieder für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert: Eli Osewald, Abteilungsleiterin Showdown, belegte Platz acht, ihr Mann Martin Osewald spielte sich auf Platz fünf. Robert Glojnaric, Sieger der SDM 2014, belegte den dritten Platz. Auch die anderen drei Spieler dürfen insgesamt zufrieden sein. Manfred Scharpenberg, der neuste der Gruppe, ist auf Platz 14, er wurde von unserem Oliver Naser geschlagen, der somit den 13 Platz erreichte. Bianka Naser hat mit ihrem 11 Platz eine gute Chance, als Nachrückerin zur DM geladen zu werden. 16.11.15 Eli Osewald Abteilungsleiterin Showdown beim SV Blau-Gelb Frankfurt e.V.